PHONE : 00 90 242 324 74 80

Thalatta! Thalatta!

KARS - ANI - YUSUFELI - ERZURUM - TRABZON - SUMELA KLOSTER - HAGIA SOPHIA - AMASYA - HATTUSCHA - KAPPADOKIEN

SAISON SPEZIAL 15% bis 20% Firmenprovision

15% bis 20% Firmenprovision

12 Tägige Studienreise

12 Tage & 11 Nächte

OSTTÜRKEI - PONTUS – KAPPADOKIEN

Von der armenischen Stadt Ani zum Schwarzen Meer und Kappadokien

 

1. TAG: FLUG UND ANKUNFT IN KARS

Linienflug über Istanbul nach Kars. Abholung und Begrüßung durch den deutschsprachigen und professionellen Reiseführer. Nach einer kleinen Orientierungsfahrt durch die Stadt Kars Fahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung in Kars.

 

2. TAG: KARS - ANI

Besuch der Apostelkirche, ehemalige Apostelkirche und heute Kümbet Cami wurde im 10. Jh. errichtet. Die Architektur einiger Gebäude geht auf die Zeit der russischen Besatzung der Stadt zurück. Weiterfahrt nach Ani, der einstigen Hauptstadt Armeniens. Besichtigung der imposanten Stadtanlage mit ihren Stadtmauern und zahlreichen Kirchenruinen, wie die Erlöser Kirche, Gregor Kirche des Tigran Honentz 1215, die große Kathedrale (Marien Kirche) 989 von dem Architekten Trtad der auch bei der zweiten Restaurierung die zerstörte Kuppel der Hagia Sophia erneuert hat, gebaut. Die Menuçihr Mosche 1072 ist erste Mosche, nachdem die Seldschuken Anatolien eroberten. Abendessen und Übernachtung in Kars.

 

3. Tag: KARS - YUSUFELI

Fahrt in Richtung Yusufeli, nach Işhan Besuch der Kloster Kirche aus dem 9. Jh. zum ersten Mal wurde die Kirche in dem Werk aus dem 9. Jh. „Das Leben von Grigor Khandza erwähnt. Weiterfahrt nach Tekkale 7 km nördlich von dem Dorf Tekkale befindet sich die größte von den georgischen Kirchen der Region die Dörtkilise aus dem 10.Jh.. Abendessen und Übernachtung in Yusufeli.

 

4. Tag: YUSUFELİ - ERZURUM

Fahrt Richtung Uzundere zu dem Çamlıyamaç Dorf Besichtigung der Öşk Kloster-Kirche aus dem 10. Jh. Laut der Bauinschrift zwischen den Jahren 963 - 973 von den georgischen Prinzen David und Bagrad aus der Dynastie des Kuropalat Adernenese, im Nahmen Johannes des Täufers errichtet wurde. Weiterfahrt Richtung Tortum zu dem Bağbaşı Dorf. Besuch der Jungfrau Maria Kloster (Haho) Kirche aus dem 10 Jh.. Weiterfahrt ins Tal des Oberen Euphrat nach Erzurum. Abendessen und Übernachtung in Erzurum.

 

5. TAG: ERZURUM - MAÇKA

Am Morgen Besichtigung bedeutender Baudenkmäler aus seldschukischer Zeit. Cifte Minare Medrese, eine ehemalige islamische Hochschule, deren zwei Minaretten der Medrese ihren Namen gab. Üç Kümbet, Yakutiye Medrese und Ulu Cami. Weiterfahrt auf dem Wege Xenophons Anabasis durch die Gebirgslandschaft der pontischen Bergketten über den Kop (2960m und dem Zigana Pass (2030m) und die Waldlandschaft an die Schwarzmeerküste nach Maçka. Abendessen und Übernachtung in Maçka.

 

 

6. TAG: MAÇKA - TRABZON

Trabzon, das antike Trabezunt, ist kunsthistorisch die interessanteste Stadt der Schwarzmeerküste mit einer reichen auch christlichen Vergangenheit. In der Einsamkeit einer wildromantischen Gebirgswelt klebt in 1300 m Höhe das Sumela Kloster, wie im eine Adlerhorst an einer Felswand. Sumela Kloster der Hl. Maria vom Schwarzen Berg (Panaghiatou Melas) und auch Theotokos. Eine Wanderung führt Sie hinauf zu der Klosteranlage mit wunderschönen Fresken verzierten Kapelle Weiterfahrt nach Trabzon. Abendessen und Übernachtung in Trabzon

 

7. TAG: TRABZON - AMASYA

Besichtigung der Hagia Sophia. Die Kirche des Klosters der göttlichen Weisheit ist neben den Kirchenbauten Konstantinopels das erhabenste Gotteshaus der Türkei. Fahrt über Ünye durch die wunder Schöne Gebirgslandschaft des Antiken Pontusgebirge nach Akkus. Weiterfahrt über Niksar nach Amasya. Abendessen und Übernachtung für zwei Tage.

 

 

8. TAG: AMASYA

Amasya, in einer Schlucht des Yesilirmak-Flusses-ehemals Iris-gelegen, ist der Geburtsort des berühmten Geographen Strabo. Die Burg stammt vermutlich aus der hellenistischen Epoche. Die Felsengräber auf der Fassade des Felsenhügels waren Gräber der pontischen Könige. Darüssifa Hanı eine Nervenheilanstalt eine der wenigen Bauten aus der Mongolen Zeit (1309). Weitere Besichtigung der osmanischen Bauwerke: Beyazit Moschee und Konak (Herrenhaus). Abendessen und Übernachtung.

 

9. TAG: AMASYA – HATTUSA - KAPPADOKIEN

Am Morgen fahren Sie über Çorum in Richtung Sungurlu zu den Ruinen von Hattuscha, die ehemalige Hauptstadt des hethitischen Großreiches. Eine ausführliche Besichtigung der fast 4000 Jahre alten Ausgrabungsstätte führt Sie zu den Resten des großen Tempels, den drei Stadttoren und weiteren neu ausgegrabenen Tempeln und Gräbern. Am Felsenheiligtum Yazilikaya können Sie an gut erhaltenen Felsenreliefs das Treffen der hethitischen Götterwelt sehen. Am späten Nachmittag erreichen Sie das heutige Fahrtziel, Kappadokien. Abendessen und Übernachtung für drei Nächte.

 

10. TAG: KAPPADOKIEN

Fahrt nach Göreme Besuch des Freilicht-Museums, (In Tuffstein geschlagene ehemalige Klosteranlagen). Während der Besichtigung kann man die Kapelle des Hl. Basilios, die Elmalı Kirche, Kapelle der Hl. Barbara, die Yılanlı Kirche, Kapelle der Hl. Katherina, die Çarıklı Kirche und außerhalb des Museums die Tokalı Kirche. Die Felskirchen von Göreme sind mit ihrer kunsthistorischen Architektur und mit teilweise sehr gut erhaltenen Freskomalereien bekannt. Weiterfahrt nach Derinkuyu und Besichtigung der unterirdischen Stadt. Bisher wurden acht Etagen mit Wohnungen, Küchen, Vorratskammern und Kirchen freigelegt. Die bis zu 52 m Tiefe reichenden Etagen dienten zeitweise auch als Fluchtorte der Frühchristen. Danach Fahrt nach Uçhisar, Güvercinlik, und Avcılar.

 

 

11. TAG: KAPPADOKIEN

Kappadokien ist einer der wichtigsten Teppichknüpfgebiete der Türkei. Besuch einer Teppichknüpferei, ein Blick in die kunsthistorische Welt der ältesten Handwerkskunst der Turk-Nomaden. Weiterfahrt nach Çavuşin. Besuch der Felsenbasilika „St. Johannes der Täufer“. Diese Kirche ist vermutlich die älteste Kirche des Göreme-Gebietes. Fahrt nach Paşabağ und Develi Tal.

 

12. TAG: ABSCHIED UND HEIMREISE

Fahrt zum Flughafen nach Kappadokien und Rückflug zum gewünschten Flughafen.

HABITAT TRAVEL TOP QUALITÄTSLEISTUNGEN

• Hin- und Rückflug: Jeweils mit Sun Express oder einer gleichwertigen anderen Fluggesellschaft

• Sämtliche Flughafensicherheitsgebühren und Steuern

• Begrüßung und Abholung durch die Reiseleitung am Flughafen

• Transfers bei An und Abreise und alle Fahrten nach dem Reiseprogramm in kalt/warm klimatisierten,

   modernen Reisebus

• Willkommens-Cocktail und Informationen über den Reiseverlauf

• Erstklassige, deutschsprachige und staatlich geprüfte Reiseführung während der gesamten Reise ab/bis

   Flughafen

• 11x Unterbringung in 3-4 Sterne-Hotels im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad, WC, Telefon,

   Klimaanlage

• Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen

• Alle Eintrittsgelder auf der Reise gemäß Ausflugsprogramm

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

• Alle genannten Termine und Destinationen sind voraussichtlich, je nach Verfügbarkeit

• Alle angegebenen Hotelkategorien entsprechen dem Standard des türkischen Tourismusministeriums

• Änderungen im Programmablauf möglich. Das Leistungspaket wird dadurch nicht gemindert

• Aufgrund unterschiedlicher Öffnungszeiten einzelner Sehenswürdigkeiten kann sich der zeitliche

   Ablauf des Besichtigungsprogrammes ändern.

• Einzelreisende übernachten im Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

• Für die Reisepreis-Berechnung wird der Anreisetag als Basis genommen

• Kein Freiplatz und keine Kinderermäßigung

• Mindestteilnehmerzahl pro Anreisetermin 15 Personen

• Mit der Fixierung der jeweiligen Gruppe werden die Hotelnamen bekanntgegeben

Für eine kleine Weltreise kommen Sie in die Türkei!

Buchung

Kontakt

Daten aktualisieren

ab
1199.-

KARS - ANI - YUSUFELI - ERZURUM - TRABZON - SUMELA KLOSTER - HAGIA SOPHIA

AMASYA - HATTUSCHA - KAPPADOKIEN