PHONE : 00 90 242 324 74 80

FLUGPARTNER

Sicherheit und Service

So, wie für Sie die Flugsicherheit und Service einen großen Wert darstellt, sind auch wir darauf bedacht, unseren Gästen einen sicherheits- und qualitätsbewusste Anreise- und Heimflug anzubieten. Diesbezüglich haben wir unsere Fluglinien mit großer Sorgfalt auserwählt. Da wir als Air-Broker tätig sind, haben Sie die Möglichkeit, von allen Zielflughäfen Deutschlands, der Schweiz und Österreichs die Türkei anzufliegen.

TURKISH AIRLINES

Die staatliche Fluggesellschaft verfügt seit Januar 2002 mit seinen 69 Flugzeugen über eine der modernsten und jüngsten Boeing- und Airbus- Flotten von Europa und der Welt. Heute steht THY mit seinen ungefähr 18.000 Mitarbeitern in seiner Flotte in der ganzen Welt in Betrieb.

AIR BERLIN

Nach dem II. Weltkrieg, durften nur Flugzeuge der Siegermächte Berlin anfliegen. Deshalb wurde auch die ’’Air Berlin Inc. ’’ 1978 im US- Bundesstaat Oregon gegründet. Mit einer gemieteten Boeing 707 startete Air Berlin am 28. April 1979 zum ersten Mal von Berlin nach Palma de Mallorca. Schon bald wurde der ’’Spritfresser’’ durch zwei kleinere Boing 737 ersetzt. 16 April 1991 wurde deutsche ’’Air Berlin GmbH & Co. Luftverkehrs KG’’ gegründet. Air Berlin war die erste Ferienfluggesellschaft, die ’’Randflughäfen’’ wie Münster/ Osnabrück, Nürnberg, Paderborn, Dresden oder Dortmund eröffneten.

ATLAS JET INTERNATIONAL

Atlas Jet International Airways, wurde am 14. März. 2001 durch Öger Holding gegründet, mit der Auffassung der dauerhaften Erneuerung und Entwicklung der Charterflüge und einem hochqualitativen Kundenservice, um somit einen Platz unter den führenden Fluggesellschaften einzunehmen. Atlas Jet International Airways bietet in seinen 3 Flugzeugen des Typs B757-200 Ledersitze, Video-Audio-System und exklusive Bordverpflegung. Seit seiner Gründung zeigt Atlas Jet International Airways seinen Veranstaltern und somit seinen Gästen eine sich fortwährend entwickelnde Dienstleistung. Deshalb ist Atlas Jet mit Recht stolz darauf, einer der ersten Fluggesellschaften in der türkischen Zivilluftfahrt mit dem Qualitätssiegel ISO 9001-2000 zu sein. Technischen Wartungen der Flugzeuge in den festgesetzten Perioden in Deutschland werden durch die LTU durchgeführt.

CORENDON

Das Unternehmen wurde im Jahr 2004 gegründet. Das Streckennetz der Fluggesellschaft umfasst über 100 Städte in 25 Ländern. Die Airline fliegt im Auftrag namhafter europäischer und asiatischer Reiseveranstalter zu beliebten Ferienzielen in der Türkei. Seit Unternehmensgründung ist Corendon Airlines in der Branche durch hohe Ausbildungs- und Qualitätsstandards in den Bereichen technische Wartung, fliegendes Personal und Service fest etabliert. Die Fluggesellschaft besitzt internationale Zertifikate sowie ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO 10002 (Beschwerdemanagement) vom TÜV Rheinland. Corendon Airlines verfügt darüber hinaus über die IOSA Zertifizierung (IATA Operational Safety Audit). Im Jahr 2012 haben rund 34 Mio. Reisende die Türkei besucht. Der kontinuierliche Aufwärtstrend der letzten Jahre hat sich damit unvermindert fortgesetzt.

FREE BIRD

Free Bird Airlines, die Tochtergesellschaft der Gözen Gruppe, wurde im Herbst 2000 gegründet. Die Gözen Gruppe selbst ist seit 22 Jahren in verschiedenen Gebieten der türkischen Zivilluftfahrt tätig. Die Flugzeugflotte ist bekannt für guten Service, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Free Bird Airlines ist die erste und einzige Fluggesellschaft im türkischen Luftfahrtbereich, der nach einer Überprüfung durch die deutsche TÜV- Anlagentechnik GmbH die DIN EN ISO- 9001 Version 2000 bescheinigt wurde.

GERMANIA

All 14 Fluggeräte der Boeing 737-700 wurden erst 1998 neu in Bestand genommen. Freundliche Flugbegleiter und eine bestens ausgebildete Cockpit-Besatzung garantieren einen sicheren und angenehmen Flug.

GERMAN WINGS

Germanwings wurde 2002 gegründet. Germanwings ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Köln und ein Tochterunternehmen der Lufthansa. Sie unterhält neben ihrem Heimatflughafen Köln/Bonn weitere Basen in Stuttgart, Hamburg, Berlin-Tegel, Hannover und Dortmund. Seit 2012 übernimmt sie sukzessive alle innerdeutschen und europäischen Routen der Lufthansa abseits von deren Drehkreuzen in Frankfurt und München.

HAMBURG INTERNATIONAL

Hamburg International wurde im Sommer 1998 als private und unabhängige Fluggesellschaft gegründet. Sie fliegt mit hochwertigen und umweltfreundlichen Flugzeugen der neuesten Boeing – Generation. Hamburg International Flotte besteht ausschließlich aus fabrikneuen Flugzeugen vom Typ Boeing 737 – 700. Diese Flugzeuge eignen sich mit ihren ausgereiften Start- und Landeeigenschaften hervorragend für den reibungslosen Einsatz bei kleineren Flughäfen mit kurzen Pisten und bieten dem Fluggast hohen Passagierkomfort. Die CFM 56- Triebwerke sind besonders umweltfreundlich und geräuscharm.

LUFTHANSA

Die Deutsche Lufthansa AG wurde 1953 gegründet und hat sich seitdem zu einer der größten und erfolgreichsten Luftverkehrsgesellschaften der Welt entwickelt. Mit seinen Verkaufsleistungen belegt das Unternehmen Spitzenplätze in der internationalen Luftfahrt. Die aus über 300 Flugzeugen der Typen Boeing und Airbus bestehende Flotte zählt mit einem Durchschnittsalter von 7, 4 Jahren zu den jüngsten, umweltfreundlichsten und modernsten der Welt. Bedient werden mehr als 450 Ziele in aller Welt. Seit jeher gehört es zur Unternehmensphilosophie der Lufthansa, die modernste Technik einzusetzen und die Flotte stetig zu modernisieren. Wichtigste Voraussetzungen für diesen Erfolg sind, neben hoher Qualität und technischer Kompetenz, gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter.

ONUR AIR

Onur Air ist seit dem 14. Mai 1992 in Betrieb. Die Onur Air ist mit ihren völlig elektronisch ausgestatteten A- 320/ A- 321/ A-300 Airbussen und MD- 88 einer der jüngsten und modernsten Mitglieder der türkischen zivilen Luftfahrtflotte. Onur Air startete 1994 den Catering- und Fracht- Service, um Ihren Kunden bessere Dienstleistungen gewährleisten zu können. Im jährlichen Marketingprogramm befinden sich Länder wie Deutschland, Frankreich, Belgien, die Schweiz, England, Israel, Italien, Österreich, Spanien, Russland, Dänemark, Slowakei und Polen. Des Weiteren kommt Onur Air ebenfalls in einheimischen Linien zum Einsatz.

PEGASUS

Die Fluggesellschaft Pegasus wurde 1990 mit der Handelsgesellschaft der nationalen irischen Fluggesellschaft Aer Lingus in Istanbul gegründet. Seit Ihrem Bestehen wurde nicht nur die Flotte auf 8 Boeing 737- 400 und 14 Boeing 737- 800 erheblich erweitert, sondern auch das gesamte Streckennetz ausgebaut. So fliegt Pegasus heute mehr als 70 Länder an und ist damit die größte Charterfluggesellschaft in der Türkei.

SUNEXPRESS

Sun Express wurde im Jahr 1989 gemeinsam mit dem Türkisch Airlines gegründet. Der erste offizieller Sun Express- Flug auf der Strecke Frankfurt- Antalya brachte im Frühjahr 1990 über 100 Fluggäste an die sonnige türkische Riviera. Erst 1995 gingen die Sun Express- Anteile der Lufthansa an die Condor über, den renommierten Ferienflieger im Lufthansa- Konzern. Inzwischen starten die acht Boeing 737- 800 von Sun Express zwei- bis dreimal täglich nach Deutschland und in andere Länder.

THOMAS COOK POWERED BY CONDOR

Die Tochter der deutschen Lufthansa kann nun auf eine erfolgreiche 44- jährige Firmengeschichte im Flugverkehr zurückblicken. Die Airline gehört mit über 30 Millionen beförderten Fluggästen zu den führenden Ferienfluggesellschaften Europas.

Die Angaben können sich Ändern und sind ohne Gewähr