PHONE : 00 90 242 324 74 80

DER BRIEF AN DIE GALATER UND DER GORDISCHE - KNOTEN

ISTANBUL - ARZANOI - PRYGIERTAL - AFYON ULU CAMI - GORDION - ANKARA - HATTUSCHA - YAZILIKAYA - KAPPADOKIEN

SAISON SPEZIAL 15% bis 20% Firmenprovision

15% bis 20% Firmenprovision

8 Tägige Studien & Pilgerreise

8 Tage & 7 Nächte

SIE BESICHTIGEN:

Hagia Sophia - Blaue Moschee - Hippodromplatz - Topkapi Palast - Gedeckter Basar - Arzanoi - Prygiertal Afyon Ulu Cami - Gordion - Ankara - Hethiter Museum - Aslanhane Mosche - Augustus Tempel - Hattuscha Yazılıkaya - Kappadokien

 

Die Reise beginnt in Istanbul, dem ehemaligen Konstantinopel. Diese herrliche Metropole am Bosporus ist die einzige Stadt der Welt, die sich auf zwei Kontinenten befindet: Europa und Asien. Im Bilde der Hagia Sophia und der blauen Moschee stehen nicht nur zwei architektonische Meisterwerke nebeneinander, sondern zwei Religionen und Kulturen. Das Christentum und der Islam, das Abendland und das Morgenland, der Orient und der Okzident verschmelzen hier in eine 2500 Jahre alte, lange Geschichte und machen das Flair dieser herrlichen Stadt aus. Zentralanatolien ist landschaftlich und kulturell eine der vielfältigsten Regionen der Türkei. Angefangen mit den Hethitern über die Phryger, Lyder, Griechen, Römer, Byzantiner und Seldschuken herauf zu den Osmanen haben all diese Träger bedeutender Kulturen des östlichen Mittelmeerraumes Relikte ihrer hohen Kulturstufen hinterlassen. Daneben findet man eine erstaunlich vielfältige Landschaft und entdeckt uralte Dörfer, in den die althergebrachten Traditionen noch lebendig sind.

1. TAG: ANKUNFT

Flug nach Istanbul. Begrüßung am Flughafen durch unsere Reiseleitung. Transfer zum Hotel. Empfangscocktail, Erläuterung des Reiseprogramms von der Reiseleitung. Abendessen und Übernachtung in Istanbul.

 

2. TAG: ISTANBUL

Besuch von Hagia Sophia. 1400 Jahre lang diente dieses einzigartige Bauwerk Christen und Moslems. Die sechs schlanken Minarette der Blauen Moschee gehören zu den Wahrzeichen Istanbuls. Der Hippodromplatz mit ägyptischem Obelisk, der Schlangensäule und der Kaiser Wilhelm Brunnen ist unbedingt ein Besuch wert. Der weltberühmte Topkapi Palast bietet einen Einblick in die zauberhafte orientalische Welt mit den Kostbarkeiten des Sultanshofes. Heute steht auch der große Basar mit ca. 4000 Geschäften auf dem Programm. A+Ü in Istanbul.

 

3. TAG: ISTANBUL - AFYON

Heute unternehmen wir eine interessante Busfahrt entlang des Bosporus. Der Bosporus, eine Wasserstraße, die Europa mit Asien verbindet, führt uns an wunderschöne Yalis (Holzvillen), prunkvollen Palastanlagen und mächtigen Festungen vorbei. Weiterfahrt durch  abwechslungsreiche anatolische Landschaften über Pamukova nach Kütahya  Besuch der antiken Stadt Arzanoi Weiterfahrt zum Phrygieschen- Tal das sich in dem Dreieck Afyon, Kütahya, Eskişehir befindet.   A+Ü in Afyon.

 

 

4. TAG: AFYON - GORDION - ANKARA

Besuch der Ulu Cami (Holzpfeiler Moschee) in Afyon. Fahrt über Polatlı zu der Phrygerhauptsatdt Gordion, wo wir das Stadttor aus dem Ende des 8. Jhs. und das berühmte “Königsgrab” sehen. die herrliche Bronzebeigabe barg. Weiterfahrt nach Ankara, in Ankara sehen wir den Tempel des Augustus und der Roma mit dem berühmten “Monumentum Ancyranum”, die Aslanhane Moschee und das großartige Hethiter-Museum, das einzigartige Schätze aus den Fundstätten Anatoliens brigt. A+Ü in Ankara

 

5. TAG: ANKARA - HATTUSCHA - KAPPADOKIEN

Über den landschaftlich reizvollen Apfelpaß erreichen wir heute bei Bogazkale die alte Hethiterhauptstadt Hattusa, die bis zum Untergang im sogenannten ”Seevölkersturm” die Metropole des Großreiches war. Wir sehen das Ausgrabungsteld der alten Stadt und das Felsenheiligtum Yazilikaya. Weiterahrt nach Kapadodien. A+Ü in Kappadokien

 

6: TAG: KAPPADOKIEN

Besuch der unterirdischen Stadt Özkonak. Bisher wurden Wohnungen, Küchen, Vorratskammern und Kirchen freigelegt. Dieunterirdischen Staedte  dienten zeitweise auch als Fluchtorte der Frühchristen. Weiterfahrt nach Gülşehir und besichtigung der Karşı kilise- Kirche des Hl. Johannes. Besuch des Mönchstals, danach Fahrt nach Uçhisar, Güverçinlik, und Avcılar. A+Ü in Kappadokien

 

 

7: TAG: KAPPADOKIEN

Kappadokien ist einer der wichtigsten Teppichknüpfgebiete der Türkei. Besuch einer Teppichknüpferei, ein Blick in die kunsthistorische Welt der ältesten Handwerkskunst der Turk-Nomaden. Besuch des Göreme Freilicht-Museums, (In Tuffstein geschlagene ehemalige Klosteranlagen). Während der Besichtigung kann man die Kapelle des Hl. Basilios, die Elmalı Kirche, Kapelle der Hl. Barbara, die Yılanlı Kirche, Kapelle der Hl. Katherina, die Çarıklı Kirche und außerhalb des Museums die Tokalı Kirche. Die Felskirchen von Göreme sind mit ihrer Kunst-historischen Architektur und mit teilweise sehr gut erhaltenen Fresko-Malereien bekannt. Weiterfahrt nach Çavuşin. Besuch der Felsenbasilika „St. Johannes der Täufer“. Diese Kirche ist vermutlich die älteste Kirche des Göreme-Gebietes. A+Ü in Kappadokien

 

8. TAG: Rückreise

Am letzten Tag bringt Sie Ihr Reiseleiter für den Rückflug zum Flughafen. Anschließend Rückflug zum Zielflughafen. Wir wünschen gute Heimreise!

HABITAT TRAVEL TOP QUALITÄTSLEISTUNGEN

• Hin- und Rückflug: Jeweils mit Sun Express oder einer gleichwertigen anderen Fluggesellschaft

• Sämtliche Flughafensicherheitsgebühren und Steuern

• Begrüßung und Abholung durch die Reiseleitung am Flughafen

• Transfers bei An und Abreise und alle Fahrten nach dem Reiseprogramm in kalt/warm klimatisierten,

   modernen Reisebus

• Willkommens-Cocktail und Informationen über den Reiseverlauf

• Erstklassige, deutschsprachige und staatlich geprüfte Reiseführung während der gesamten Reise ab/bis

   Flughafen

• 7x Unterbringung in 4 Sterne-Hotels im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad, WC, Telefon,

   Klimaanlage etc.

• Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen

• Alle Eintrittsgelder auf der Reise gemäß Ausflugsprogramm

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

• Alle genannten Termine und Destinationen sind voraussichtlich, je nach Verfügbarkeit

• Alle angegebenen Hotelkategorien entsprechen dem Standard des türkischen Tourismusministeriums

• Änderungen im Programmablauf möglich. Das Leistungspaket wird dadurch nicht gemindert

• Aufgrund unterschiedlicher Öffnungszeiten einzelner Sehenswürdigkeiten kann sich der zeitliche

   Ablauf des Besichtigungsprogrammes ändern.

• Einzelreisende übernachten im Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

• Für die Reisepreis-Berechnung wird der Anreisetag als Basis genommen

• Kein Freiplatz und keine Kinderermäßigung

• Mindestteilnehmerzahl pro Anreisetermin 15 Personen

• Mit der Fixierung der jeweiligen Gruppe werden die Hotelnamen bekanntgegeben

ab
749.-

Für eine kleine Weltreise kommen Sie in die Türkei!

ISTANBUL - ARZANOI - PRYGIERTAL -  AFYON ULU CAMI - GORDION - ANKARA

HATTUSCHA - YAZILIKAYA - KAPPADOKIEN